Wegfang der Schlingnattern an der Sense

Entlang der Bahnböschung liegen 80 Bitumen-Welpappestücke für den Wegfangversuch der Schlingnatter. Die Platten sind rund alle 10 m platziert und gut sichtbar. Wir bitten Sie, die Platten nicht zu entfernen. Diese Platten werden bis Ende Oktober 2019 an den Stellen liegen bleiben und anschliessend wieder weggeräumt.

Situationsplan

Information über die Schlingnattern

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei info fauna

Eingaben zur Auflage vom 3.9.-19.10.2018

Nach der Auflage des Bauprojekts (3.9.-19.10.2018) sind insgesamt 61 Eingaben (Einsprachen, Rechtsverwahrungen, Begehren) eingegangen. Diese wurden durch die Projektverantwortlichen der Bauherrengemeinschaft bewertet und als Stellungnahmen zuhanden der Bewilligungsbehörden verabschiedet.

Die Verhandlungen mit den Parteien, welche Einsprachen oder Eingaben abgaben, werden deshalb in den nächsten Wochen und Monaten stattfinden.

Resultat der Urnenabsstimmung vom 10.2.2019

Der Gemeinderat empfahl in seiner Botschaft für den Bau aller koordinierten Teilprojekte der «Verkehrssanierung und städtebaulichen Entwicklung», inklusive dem Gemeinde-Wasserbauplan unterhalb der Sensebrücke bis Einmündung in die Saane (Art. 25 Abs. 1 Wasserbauplangesetz), einen Bruttokredit von CHF 33.521 Mio., netto für die Gemeinde CHF 8.6 Mio. steuerfinanziert, bzw. CHF 2.221 Mio. gebührenfinanziert, zu bewilligen.

zu den Resultaten

Orientierungsversammlung 21.8.2018

Die Folienpräsentation, die anlässlich der überaus gut besuchten öffentlichen Orientierungsversammlung (knapp 600 Personen) können Sie hier herunterladen, so wie weitere Dokumente.

Präsentation Infoveranstaltung Bevölkerung 21.08.2018 RBSB

Merci Verkehrssanierungskredit

Abstimmungsresultate Gemeinde Laupen vom 10.02.2019: Verkehrssanierung und städtebauliche Entwicklun, Erteilung eines Bruttokredits von CHF 33’521 Mio

Abstimmungsresultate Gemeinde Laupen vom 10.02.2019: Verkehrssanierung und städtebauliche Entwicklun, Erteilung eines Bruttokredits von CHF 33’521 Mio